15.10.2016 15:00 Alter: 1 year
Kategorie: News: Arheilgen
Von: ag

Abschlussübung in Arheilgen

Jährliche Leistungs-Show

15.10.2016 12:30 - 16:00 Ort: Feuerwehrhaus Arheilgen/Fa. Meinhardt (DRZ) In Kalender eintragen

Am 15. Oktober fand die diesjährige Abschlussübung der Freiwilligen Feuerwehr Arheilgen statt. Bevor die Einsatzabteilung und auch die Jugendfeuerwehr ihr Können unter Beweis stellen durften, bedankten sich die geladenen Gäste, darunter Stadtbrandinspektor Dr. Horn, sein Stellvertreter Thomas Schreiner sowie Frau Johanna Zachgo von der Berufsfeuerwehr Darmstadt, bei den Feuerwehrleuten für ihre geleistete Arbeit und ihr Engagement.

Auch Ehrungen wurden an diesem Nachmittag ausgesprochen: Torsten Traser und Hagen Busse für 25 Jahre Dienst in der Einsatzabteilung. Peter Büttner und Willy Schwinn erhielten ihre Auszeichnung für 50 Jahre, Werner Benz für 40 Jahre Dienstzeit, derzeit in der Ehren- und Altersabteilung der FFA.

Ebenso durften sich die Jüngsten der FFA freuen. Erstmalig konnte Wehrführer Hahn sich an verschiedenen Terminen der Wichtelwehr über deren Wissensstand informieren. Auf Fragen wie das richtige Absetzen eines Notrufes, welche Telefonnummer muss gewählt werden oder auch das richtige Binden von Feuerwehrknoten hatten 5- bis 9-jährige Kinder die richtige Antwort parat. Hierfür erhielten die Kinder neben einer "süßen Tüte" auch eine Urkunde und eine Anstecknadel, die sogenannte "Tatze".

Wie wichtig die Jugendarbeit für die Zukunft der freiwilligen Feuerwehren ist, wurde allen anwesenden Gästen bewusst, als Hahn die Einsatzkräfte um Handzeichen bat, die bereits in der Wichtelwehr waren und über die Jugendfeuerwehrzur Einsatzabteilung gelangt sind.

Die eigentliche Übung wurde bei der Firma Meinhardt Städtereinigung GmbH & Co. KG durchgeführt. Die Jugendfeuerwehr hatte das Löschen mehrerer Container mit Zuhilfenahme von Schaummittel zur Aufgabe und konnte diese mit Bravur lösen.

Die Einsatzabteilung erwartete ein Feuer in einer Lagerhalle mit mehreren vermissten Personen. Auch hier zeigte sich der hohe Wissensstand der teilweise noch sehr jungen Führungskräfte und das überlegte Vorgehen der Mannschaft, wie es Wehrführer Hahn in der abschließenden Besprechung hervorhob. Auch er bedankte sich bei seiner Mannschaft und der Firma Meinhardt für das zur Verfügung gestellte Übungsobjekt.

 

Weite Bilder finden Sie in unserer Fotogalerie.

Abschlussübung in Arheilgen

Abschlussübung in Arheilgen