23.09.2017 20:53 Alter: 24 days
Kategorie: TOP News, News: Berufsfeuerwehr
Von: Mathes

Waldbrandübung in Groß-Bieberau

Großübung im Landkreis Darmstadt-Dieburg

23.09.2017 09:30 - 14:00 Ort: Groß-Bieberau In Kalender eintragen

Am heutigen Samstag fand in der Waldgemarkung von Groß Bieberau die zweite Waldbrandübung des Jahres statt. Eingesetzt waren Einheiten aus dem gesamten Landkreis Darmstadt-Dieburg, angrenzenden Gemeinden des Odenwaldkreises, der Stadt Darmstadt und die Polizeihubschrauberstaffel Hessen aus Egelsbach.

Da es in dem Waldgebiet keine Löschwasserversorgung gibt, wurde diese durch Tanklöschfahrzeuge im Pendelverkehr und eine sogenannte lange Wegstrecke sichergestellt.

Zur Brandbekämpfung aus der Luft wurde ein Hubschrauber mit einem Löschwasser-Außenlastfaltbehälter (Bambi Bucket klein) eingesetzt, welcher 795 Liter Wasser fasst.
Die Wasseraufnahme ist z.B. aus Seen möglich oder aus einem transportablen Wasserbehälter vom Typ FIREFLEX mit einem Fassungsvermögen von 36.320 Liter.

An der Einsatzstelle wurde das Behältniss ausgebreitet und durch eine Tragkraftspritze gefüllt. Anschließend konnte durch den Helikopter das Wasser entnommen und über der Brandstelle abgeworfen werden.

Das Land Hessen stellt acht große und zwei kleine Bambi Bucket, sowie drei FIREFLEX Behälter zur Verfügung. Für den Bereich Südhessen sind zwei große Außenlastfaltbehälter und ein transportabler Wasserbehälter bei der Feuerwehr Darmstadt gelagert.

Waldbrandübung