09.04.2018 14:34 Alter: 10 days
Kategorie: News: Berufsfeuerwehr, News: Arheilgen, News: Eberstadt, News: Innenstadt, News: Wixhausen, TOP News
Von: Rönnfeldt/Mathes

Die Feuerwehr Darmstadt bedankt sich bei HEAGmobilo für die Überlassung eines Übungsbusses.

Busübergabe auf dem Übungsgelände der Feuerwehr

04.04.2018 08:00 - 15:00 Ort: Darmstadt In Kalender eintragen

Feuerwehr und Rettungsdienst müssen sich auf unterschiedlichste Ereignisse vorbereiten.
Dabei lebt die praktische Aus- und Fortbildung davon, dass auch möglichst realitätsnahe Übungsobjekte zur Verfügung stehen, an denen sich die Ausbildungsinhalte demonstrieren und ausbilden lassen.

Um diese realitätsnahe Ausbildung zu unterstützen, übergibt HEAG mobilo einen ausrangierten Bus an die Feuerwehr Darmstadt. Die Einsatzkräfte haben dadurch die Möglichkeit, die Rettung von einer größeren Zahl von Verletzten aus einem Bus zu üben.
Auch das Anheben eines Busses zur Rettung von Verletzten kann mit unterschiedlichen technischen Geräten (zum Beispiel hydraulische oder pneumatische Hebegeräte) oder dem Kran der Feuerwehr trainiert werden.

Zur offiziellen Übergabe trafen sich am 04. April 2018 Herr Dirmeier, Geschäftsführer der HEAG mobilo GmbH mit Herrn Bürgermeister Raphael Reißer und dem Leiter der Feuerwer, Leitender Branddirektor Johann Braxenthaler.

Einsatzkräfte der Wachabteilung A der Berufsfeuerwehr hatten zu Demonstrationszwecken das ungefähr zehn Tonnen schwere Fahrzeug an den Kran der Feuerwehr Darmstadt angehängt.
Der Bus, der im Jahr 2001 zugelassen wurde, hat in den vergangenen Jahren 780.000 Kilometer zurückgelegt. Das Fahrzeug ist nicht mehr fahrbereit und wird nach einem bewegten Leben nun sein Gnadenbrot als Übungsobjekt bei der Feuerwehr Darmstadt verdienen.

 

Quelle der Bilder: HEAG Mobilo

Busübergabe