07.08.2017 14:17 Alter: 48 days
Kategorie: Einsatz: Berufsfeuerwehr, Top Einsatz
Von: Kölsch, M./Göbel, O.

Gasausströmung an einem verunfallten Pkw mit Flüssiggastank

Austretendes Gas nach Verkehrsunfall

07.08.2017 14:17 - 16:00 Ort: Landskronstraße

 Am 07.08.2017 um 14:17 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Darmstadt mit dem Alarmstichwort, austretendes Gas aus PKW nach Verkehrsunfall in die Landskronstraße alarmiert.

Die Leitstelle entsendete daraufhin einen Zugführer, ein Löschfahrzeug und ein Messfahrzeug zur Einsatzstelle. Im späteren Einsatzverlauf wurde noch ein Pulvertanklöschfahrzeug zur Sicherstellung des Brandschutzes nachgefordert.

Bei der Erkundung der Einsatzstelle konnte ein Auffahrunfall mit 2 Fahrzeugen festgestellt werden, wobei bei dem vorderen Fahrzeug der eingebaute Flüssiggastank beschädigt wurde und Flüssiggas, flüssig und gasförmig, austrat.Alle Insassen waren unverletzt.

Die anwesende Polizei hatte die Einsatzstelle bereits weiträumig abgesperrt. Im Bereich des Fahrzeuges wurden Messungen durchgeführt und ein Gefahrenbereich festgelegt.

Ein Trupp mit Atemschutz erkundete den beschädigten Tank. Das noch im Tank befindliche Flüssiggas konnte kontrolliert abgelassen werden. Die am Ende durchgeführten Messungen im Bereich der Einsatzstelle ergaben keine Feststellungen mehr.

Der Einsatz war gegen 16.00 Uhr beendet.

Beteiligte Fahrzeuge