24.04.2019 14:26 Alter: 144 days
Kategorie: Einsatz: Berufsfeuerwehr, Top Einsatz, Einsatz: Innenstadt
Von: Füssel/Mathes

Sturmschäden und Feuer

24.04.2019 18:50 - 22:00 Ort: Darmstadt

Am 24.04.2019 wurde die Feuerwehr Darmstadt ab 18:50 Uhr zu mehren Unwettereinsätzen im Stadtgebiet alarmiert.

Es kam zu Windbruch und umgestürzten Bäumen. An zwei Einsatzstellen stürzte jeweils ein Baum auf mehrere Fahrzeuge. Insgesamt mussten sieben Einsatzstellen mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr abgearbeitet werden.

Parallel zu den Unwettereinsätzen gingen gegen 20:30 bei der Feuerwehr ca. 30 Notrufe in Bezug auf einen Brand nahe dem Umspannwerk im Carl-Schenck Ring ein. Die Feuerwehr fand ein Feuer vor, von welchem Gras und Gestrüpp sowie Bäume bis in die Kronen auf einer Fläche von ca. 500m² betroffen waren. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Im Zuge der Löscharbeiten, wurden zwei Gasflaschen, welche sich auf dem Gelände befanden von der Feuerwehr geborgen und gekühlt. Bei den Löscharbeiten waren neben den Kräften der Berufsfeuerwehr Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr eingesetzt. Der Carl-Schenck-Ring war für die Löscharbeiten ca. 1 Stunde voll gesperrt. Ein Personenschaden war bei keinem der Einsätze zu verzeichnen.