23.07.2020 12:10 Alter: 92 days
Kategorie: Einsatz: Berufsfeuerwehr, Einsatz: Innenstadt, Top Einsatz
Von: J.Rönnfeldt / M.Gehrig

Wohnungsbrand im dritten Obergeschoss

23.07.2020 12:10 - 14:00 Ort: DA - Innenstadt

Am heutigen Mittag (23.07.20) wurde die Feuerwehr Darmstadt zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus im Groß-Gerauer Weg alarmiert. Auf der Anfahrt war unklar ob sich noch Personen in der Wohnung aufhielten, weshalb auch die Freiwillige Feuerwehr Darmstadt-Innenstadt zeitgleich mit alarmiert wurde.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle drang bereits dichter Rauch aus einem gekippten Fenster im dritten Obergeschoss. Die Feuerwehr unternahm unverzüglich die Brandbekämpfung unter Atemschutz in der betroffenen Wohnung und stellte mit der Drehleiter einen weiteren Rettungsweg bereit. Die Bewohner, eine Frau mit zwei Kindern, konnten sich bei Beginn der Einsatzmaßnahmen bereits selbstständig ins Freie retten und blieben, nach Kontrolle durch den Rettungsdienst, unverletzt.

Aufgrund parkender Kraftfahrzeuge und der dichten Vegetation vor dem Gebäude konnte der zweite Rettungsweg über die Drehleiter nur mit größter Mühe zur Verfügung gestellt werden.

Die eingesetzten Einsatzkräfte konnten das Feuer im Schlafzimmer schnell löschen, trotzdem ist die Wohnung derzeit unbewohnbar. Die betroffene Familie kommt bei Verwandten unter.

Im Einsatz waren ca. 30 Kräfte der Feuerwehr Darmstadt sowie der Rettungsdienst und die Polizei. Zur Brandursache und Schadenshöhe können keine Aussagen getroffen werden.

Wohnungsbrand im dritten Obergeschoss