Neubau Feuerwehrhaus Arheilgen

Foto-Bautagebuch


Kalenderwoche 2017/36

Auf der Baustelle des neuen Gerätehauses der FF Arheilgen wurde heute die Zeitkapsel einbetoniert, die bei der offiziellen Grundsteinlegung im März 2017 nur provisorisch im Boden versenkt werden konnte.

Sie hat nun im Fundament der Fahrzeughalle einen Platz gefunden.

Zeitkapsel einbetoniert
Zeitkapsel einbetoniert
Zeitkapsel einbetoniert
Zeitkapsel einbetoniert
 
 

Kalenderwoche 2017/33

Weithin ist der Baukran zu sehen

Nach einer 3-monatigen Pause (bedingt durch Bewerbungsfehler nach der Ausschreibung) geht es am Neubau nun deutlich merkbar weiter.

Mittlerweile steht ein weithin sichtbarer Baukran, es werden Kanäle für spätere Versorgungsleitungen gezogen und die Bodenplatte gegossen.

In dieser Woche hat auch das Darmstädter Echo einen Artikel - unter dem Titel: Arbeiten am künftigen Domizil der Arheilger Brandschützer schreiten voran / Bedeutung auch für Darmstädter Berufswehr - über unseren Neubau verfasst, welchen wir hier nochmals teilen möchten.


Kalenderwoche 2017/14

Der Baubereich wurde mittlerweile ausgehoben und verdichtet. Momentan werden 860 Löcher in den Boden gebohrt und anschließend mit Schotter verfüllt. Dieser Bauschritt ist für die spätere Stabilität des Gebäudes verantwortlich.

Bereits vor einiger Zeit wurden ebenfalls die Begrünungsmaßnahmen hinter dem Neubau in Angriff genommen, um eine (optische) Abgrenzung zum Ruthsenbach zu erhalten und der Tierwelt einen Rückzugsort zu geben.

Baufortschritt in Arheilgen
Baufortschritt in Arheilgen
Baufortschritt in Arheilgen
Zu erkennen ist die neu angelegte Begrünung hinter dem Neubau
 
 

Kalenderwoche 2017/11

Am heutigen Dienstag fand die Grundsteinlegung für den Arheilger Naubau statt.

Zur Pressemitteilung der Wissenschaftsstadt Darmstadt gelangen Sie hier.

Grundsteinlegung in Arheilgen
Grundsteinlegung in Arheilgen
Grundsteinlegung in Arheilgen
Grundsteinlegung in Arheilgen
Grundsteinlegung in Arheilgen
Grundsteinlegung in Arheilgen
Grundsteinlegung in Arheilgen
Grundsteinlegung in Arheilgen
 

Kalenderwoche 2016/50

Heute fand der Spatenstich zum Neubau statt. Die Pressemeldung der Wissenschaftsstadt Darmstadt finden Sie unter den Bildern als PDF-Datei zum downloaden.

Ebenfalls wurde bereits damit begonnen, das Erdreich abzutragen, so dass die weiteren Bauschritte folgen können.


Kalenderwoche 2016/47

In der vergangenen Woche wurde mit den ersten Arbeiten begonnen. Das Stromhäuschen wurde bereits in sein Fundament gesetzt und die Freifläche wurde vermessen und markiert. 

Ebenfalls wurden an der kleinen "Parkinsel" an der Einfahrt zum Gelände ein absolutes Park- und Halteverbot ab kommendem Montag (05.12.16) eingerichtet, um den benötigten Platz für die Baumaßnahmen zu erhalten.


Baufläche

An der Frankfurter Landstraße, gegenüber der Gleisschleife "Dreieichweg", wird der neue Standort der Freiwilligen Feuerwehr Darmstadt-Arheilgen mit einer Nutzfläche von über 2.000 qM entstehen.

Der Neubau dient nicht nur als neues Domizil für die Freiwillige Wehr, er wird auch neuer Ausbildungsstandort der Feuerwehr Darmstadt und dient der Lagerung und Vorhaltung von Fahrzeugen und Material des Katastrophenschutzes.


Bauschild

Das Bauschild, welches den Neubau des Arheilger Feuerwehrhauses ankündigt, steht schon eine ganze Weile vor der Baufläche. 

Nun geht es endlich los: Am 12. Dezember 2016 erfolgt der Spatenstich zum Neubau, so dass es für Jedermann sichtbar weiter geht.