HTLF (1-23)

Das HTLF (Hilfeleistungstanklöschfahrzeug) ist bestandteil des Lösch- und Hilfeleistungszuges sowie des Umweltschutzzuges und eines von vier bauartgleichen Fahrzeugen. Mit diesem Fahrzeug wird, durch seine umfangreiche Beladung und einer Besatzung von 6 Mann, ein breites Einsatzspektrum abgedeckt. Als Fahrgestell kommt ein MAN 19.414 zum Einsatz. Der Aufbau wurde durch die Firma Iveco/Magirus nach Vorgaben der BF Darmstadt realisiert. Technische Daten und Ausrüstung:
  • MAN Fahrgestell 19.414 mit einer Motorleistung von 410PS/301kW
  • Allison Automatikgetriebe
  • 2000 Liter Löschmittelvorrat
  • 200 Liter Schaummittelvorrat
  • 60m Schnellangriffseinrichtung
  • Schaum/Wasserwerfer 1200l/min
  • 12,5 kVA Stromerzeuger, fest verbaut
  • pneumatischer Lichtmast mit 4x1500 Watt Scheinwerfer
  • hydraulisches Rettungsgerät und Hebekissen
  • Motorkettensäge und Rettungssäge
  • Brennschneidgerät
Gehört zu Feuerwehr: Berufsfeuerwehr
Zurück zur Listenansicht